Rolly Brings

Wenn ihr Zeit habt schaut doch mal in meine alten Gästebücher

 Archiv Gästebuch

 

 


Bitte tragt euch ein. (Felder mit * sind Pflichtfelder)
 


versteckt
als

Captcha

 

 

 

 

 

 

 

<< < 35 36 37 38 39 > >>
 
 
 

 
721 von Peter Bongard
07/04/2009 14:00 — email

Lieber Rolly Brings,
für den Auftritt von Rolly Brings & Bänd & Klaus der Geiger am 4. April in Stolberg möchte sich das Bündnis gegen Radikalismus herzlich bedanken.
In Stolberg machen wir zur Zeit eine besonders schlimme Zeit mit den ständigen Aufmärschen der Rechtsradikalen durch. Eure Musikbeiträge haben uns sehr bei der Großdemo "Gemeinsam auf die Straße für ein nazifreies Stolberg" geholfen. Ihr habt mit Euren Texten eindrucksvoll den Naziungeist beschrieben und darin aufgefordert, sich dagegen zu wehren - wie mit dem Lied "Stolberg, Stolberg, tanz!". Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Stolberg haben Euch ins Herz geschlossen. Es war nicht zu übersehen, dass die "Kölsche Art" sich gegen Nazis zur Wehr zu setzen, in die Voreifel geschwappt ist. Die Nazis, vor allem die NPD, mussten erkennen, dass sie unerwünscht sind, und, dass ihnen eine breite und entschlossene antifaschistische Front entgegen getreten ist.
Nun will die NPD wieder in einem halben Jahr in Stolberg aufmarschieren. Diese Dumpfbacken haben es offensichtlich nicht begriffen. Ist auch kein Wunder bei denen, die nichts im Hirn haben. Die Stolberger werden ihnen erneut entgegen treten und freuen sich, wenn auch dann Rolly Brings & Bänd & Klaus der Geiger ihnen zur Seite stehen.
Das Stolberger Bündnis grüßt Dich, die Bänd und Klaus von Wrochem recht herzlich
Peter Bongard (Sprecher)

 

 
12/03/2009 16:05 — email

Lieber Rolly Brings,
hier nun unsere CDs und Bücher.
Wir haben schon einiges gehört und gelesen von Deinen Werken, ach wenn doch der Tag mehr Stunden hätte.
Mein Favorit auf der CD MOND-MARIE ist die "Rheinpromenade". Mit meiner Jüngsten habe ich Walzer getanzt, Hannes hat gleich mit der Gitarre dazu gespielt - schön war das.
Und natürlich versuch ich Kölsch mitzusingen.
Euer neues BÄND-Projekt MEMENTO MORI - ein kölscher Totentanz - ist das nicht mysteriös?
Am Tag, als Dein Packet bei uns ankam und wir Deinen Brief gelesen hatten, kam abends die Nachricht vom Zusammensturz des Kölner Stadtarchivs.
Immer noch bin ich auf der Suche nach alten Artikeln über Rolly Brings. In der "Eisernen Lerche" wurde ich nicht fündig. Wenn ich wieder Zeit hab, such ich weiter, in den anderen alten "Folkmichels", Folkmagazinen etc. Versprochen.
Viel Erfolg bei den kommenden Projekten und ganz herzliche Grüße,
Silvia Christ

Lieber Rolly,
auch von mir ganz herzlichen Dank für Deine Tonträger und Bücher. Für einen alten Fan von Rolly Brings (und natürlich auch von der Rockgruppe "Brings") ist das natürlich toll!
Ich arbeite z. Zt. an einer Instrumental-CD mit Schwerpunkt Gitarren, aber auch Mandoline, verschiedene Bässe und ganz viel Percussion sind mit dabei.
Sobald die Scheibe fertig ist, werden wir Dir eine schicken.
Bis dahin - viel Erfolg für Dein neues Projekt.
Viele Grüße
Hannes

 

 
723 von Manfred Huppertz
12/01/2009 15:46

Leeven Rolly,

ich wünsche dir und dinger janze Famillisch en neu Johr met vill Jesundheit, Zofriddeheit und joder Musik!

Blievt all fit un munter und villeich süht mer sich jo noch ens dies Johr,

Manfred

 

 
724 von Jean Jülich - Wolfgang Schwarz - Fritz Theilen
27/12/2008 18:28

Weihnachten 2008

Lieber Rolly,

es ist längst an der Zeit, Dir für Dein langjähriges Engagement für die Edelweißpiraten zu danken.

Wir wissen aber auch, dass Du große Lobhuddeleien nicht sehr gern hast.

So überreichen wir Dir, dem Radfahrer aus Leidenschaft, eine Luftpumpe, damit Du nie auf den Felgen radeln musst, aber auch, dass Du symbolisch immer genug Luft hast, wenn es um unsere Sache geht.

Es bedanken sich die Drei vom Bahndamm

Fritz Theilen - Wolfgang Schwarz - Jean Jülich

 

 
725 von Marion Röseling
23/12/2008 21:15

Hallo Rolly,
ich wünsche DIr und all Deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG Marion

 

 
16/12/2008 19:04

FREUNDESKREIS HEINRICH HEINE
Willicher Straße 17
40547 Düsseldorf

Herrn Rolly Brings

EHRUNG DER "EDELWEISSPIRATEN" AM 3. DEZEMBER 2008 IN DÜSSELDORF

Lieber Rolly,

auch auf diesem Wege möchte ich Dir noch einmal sehr herzlich danken, dass Du mit Deiner Crew aktiv und engagiert bei dem Festakt "Heine-Büsten für die Edelweißpiraten" mitgewirkt hast.
Wir meinen, dass es ein sehr würdiger Abend im Düsseldorfer Parkhotel war. Auch die Laudatio von DR. JÜRGEN WILHELM sowie die Dankesreden von JEAN JÜLICH und GERTRUD KOCH haben alle beeindruckt.
Aus den Standing Ovations der HEINE-FREUNDE für JEAN und GERTRUD ist das ja auch noch einmal deutlich geworden.
Viele Schreiben, Faxe und E-Mails haben mich in der Zwischenzeit erreicht, die das ausdrücklich bestätigt haben.
Auch die Medien nahmen intensiv von der Ehrung Kenntnis, wie Du aus der beigefügten Pressemappe feststellen kannst. Eine solche habe ich für jeden der "Vier" und für Dich als Erinnerung an den würdevollen Abend beigefügt.

Es sollte doch abschließend noch Folgendes festgehalten werden:

1. FRITZ SCHRAMMA ist ja um 18.00 Uhr gekommen und hatte mir im Vorfeld bereits angedeutet, dass er nur bis 20.00 Uhr Zeit hat. Um 20.10 Uhr musste er wohl dringend gehen. Er bat mich deshalb noch einmal um Verständnis.

2. Unser Oberbürgermeister DIRK ELBERS hat mir inzwischen einen Brief geschrieben, worin er sein Nichterscheinen entschuldigt. Er hatte an dem Abend zwei Veranstaltungen, war aber der Auffassung, dass er die letzte vorzeitig verlassen könne. Dies konnte er jedoch nicht realisieren.

So, lieber Rolly, das war's für heute.
Gib doch die Pressemappen an die "Vier" mit den besten Grüßen von den HEINE-FREUNDEN weiter.

Euch wünschen wir weiterhin alles, alles Gute.
Und - bleibt uns noch lange erhalten.

Mit herzlichen Grüßen
von der Landeshauptstadt in die schöne Domstadt Köln

Karl-Heinz Theisen
(Vorsitzender)

Vorstand:
Karl-Heinz Theisen (Vorsitzender) - Peter Goeres - Artur Dammasch - Dr. Siegmar Rothstein
Geschäftsstelle:
Willicher Straße 17 - 40547 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 594 350
Telefax: 0221 - 530 643 17
E-Mail: karlheinz@theisen.net
Bankverbindung:
Dresdner Bank AG
Düsseldorf
(BLZ 300 800 00)
Konto: 210461103
Homepage: http://www.heine-kreis.de

 

 
727 von Guido
22/11/2008 16:44 — email

Hallo Rolly!!!!!!

Ich habe mich letzte Woche mit Peter unterhalten und von Ihm erfahren das es Dir gut geht!
Ich wollte Dir auf diesem Weg mal sagen das Du der besten Lehrer warst den ich je hatte(in der Piusstrasse).
Ich hoffe das es Dir weiterhin gut geht und alles so klappt wie Du es Dir vorstellst!!!!!

Mit lieben Gruß
Guido

 

 
728 von Josef Müller, Bürgermeister
23/09/2008 18:56 — email

Lieber Rolly,

endlich bin ich dazu gekommen mir euer Buch „Lück sin och Minsche“ einmal genauer anzuschauen.
Ich kann nur sagen: Wahnsinn was ihr alles zusammengetragen habt und toll wie ihr es verpackt habt.
Beim Lesen ist mir erstmal bewusst geworden, dass es wohl kaum etwas gibt, dass die kölsche Mentalität besser schildert als die Redensarten, die sich über Jahrhunderte hin entwickelt haben.
Sicherlich habe ich auch mein Repertoire an kölschen Sprüchen durch dieses Buch erweitert, andererseits bin ich auch nachdenklich geworden, ob die von mir verwendeten kölschen Sprüche immer im richtigen Zusammenhang gestanden haben.
Ich danke euch für dieses Buch, es ist wirklich eine Bereicherung für die Kölnerinnen und Kölner und für die die es werden wollen.

Euer
Josef Müller

Bürgermeister der Stadt Köln

 

 
729 von Dr. Jürgen Wilhelm
29/08/2008 16:35

Landschaftsverband Rheinland

Der Vorsitzende
der Landschaftsversammlung und des
Landschaftsausschusses

Herrn Rolly Brings

Köln, den 28. August 2008

Sehr geehrter, lieber Herr Brings,

sehr herzlich danke ich Ihnen für Ihren Auftritt bei unserem Sommerkonzert am vergangenen Freitag.

Trotz der durchwachsenen, manch einer mag gar von schlechten Wetterbedingungen gesprochen haben, war das Konzert ein voller Erfolg. Zum Gelingen unserer Veranstaltung haben Sie durch ihre bewegenden, sozialkritischen Lieder wesentlich beitragen können. Ein besonderer Höhepunkt war gewiss der Auftritt von Jean Jülich. Seine Lebensgeschichte und der damit verbundene Appell, das Lebenswerk der Edelweißpiraten zu würdigen, hat viele Gäste ergriffen. Das haben mir die vielen, durchweg positiven Reaktionen der Menschen an diesem schönen Abend gezeigt.

Nochmals mein herzlicher Dank an Sie und Ihre "Truppe", möge Ihre Stimme in Köln für eine bessere Gesellschaft stets Gehör finden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jürgen Wilhelm

 

 
730 von Martin
25/07/2008 16:06 — webmaster at raveblue dot de

Hallo Rolly,

auch auf diesem Wege nochmal ein dickes Dankeschön für das schöne Beisammensein zu Deinem Geburtstag! Das Wetter hat ja größtenteils mitgespielt und es war schön, die ganze Familie mal wiederzusehen!

Liebe Grüße auch an Gaby
von
Martin, Artemis und Aeneas

 

 
731 von Ekki und Cäcilie
01/06/2008 13:34 — email

Hallo Rolly

es war ein etwas anderer Samstagabend bei uns, diesmal vorm Radio.
Wir haben das Programm sehr genossen, wieder neues über dich und dein Leben erfahren und fanden vor allem klasse, dass du so tolle mitwirkende Gäste hattest - einfach richtig schön.
Wäre es nicht möglich dieses Programm live bei "Fifty-Fifty" zu erleben?

Liebe Grüße und bis bald aus der schönen Sackeifel.

Cäcilie und Ekki

 

 
16/05/2008 09:56

Lieber Rolly.
liebe Brings-Familie,
liebe Bänd-Mitglieder,

wir BrückenbauerInnen bedanken uns ganz herzlich bei Euch allen für Euer Benefizkonzert am 15.05.2008.
Das ist nicht nur eine finanzielle Unterstützung unserer Friedensarbeit in Serbien mit Kindern und Jugendlichen, sondern auch eine Rückenstärkung für unser Engagement hier - und ein Stück Gemeinschaft im Kampf um den Frieden in der Welt.
Wir wünschen Euch viel Erfolg mit Eurer neuen CD MOND-MARIE und dem neuen Buch LÜCK SIN OCH MINSCHE.

Für die Gruppe BRÜCKEN BAUEN

Christiane Bertram

 

 
733 von Jana
29/02/2008 17:13 — email

Das ist aber voll schön ... :-)
freu ich mich drauf und am Mittwoch zum nächsten Streik wird der NUBBELDANZ auch gesungen und dazu getanzt :-)

LG

---------------------------------------------------------
Info vom Admin (Schmahl)
und ich werde versuchen das bis Sonntag auf der Seite zu haben mit Link zum Ausdrucken damit auch jeder mitsingen kann.

 

 
734 von Rolly Brings
28/02/2008 11:34 — email

Das habe ich vergessen:

Schmahl (www.michaelmaye.de) wird bestimmt so nett sein, auch das Lied:
MER BRUCHE 8 % / WIR BRAUCHEN 8 %,
das wir für ver.di geschrieben haben, in kölscher und hochdeutscher Version unter TEXTE zu stellen.

Auf den Homepages der ver.di Köln und ver.di Duisburg kann man jetzt schon die beiden Versionen sehen.

Solidarische Grüße

Rolly Brings

 

 
735 von Rolly Brings
28/02/2008 10:22 — email

Hallo Jana,

ich werde meinen Freund Schmahl, der der Webmaster dieser Seiten ist, bitten, den Text NUBBELDANZ in die Rubrik TEXTE zu stellen.

Im April werde ich mit BÄND und Freunden (Maria Brings - Benjamin Brings - Peter Brings - Stephan Brings - Pete Haaser - Wolfgang Klinger - Volker Becker) ins Studio gehen, dann wird es dieses Lied auf der CD MOND-MARIE zu hören geben.

Liebe Grüße

Rolly Brings

 

 
736 von Jana
27/02/2008 22:12 — email

Hallo Rolly ...
ich war am Donnerstag (21.02.2008) beim Streik der KITA´S mit auf dem Hans Böckler Platz.
Seitdem habe ich "Hey Mädche kumm un danz ..." im Ohr!! :-)
Gibt es von diesem Lied irgendwo einen Text?
Ich find dat nämlich supi schön :-)

GLG und mach/t weiter so
Jana

 

 
737 von Rolly Brings
16/01/2008 23:31

Hallo Reinhard Galley,

erst mal schöne Grüße aus Köln an den Bodensee.

Das "Hecker-Lied" ist auf der CD Rolly Brings & Bänd "1848 vun unge / von unten" und kann bei www.westparkmusic.de bestellt werden.
Mein Lied für Konstantin Wecker ist bislang noch nicht aufgenommen worden - ich singe es bei passender Gelegenheit live.

Freundliche Grüße

Rolly Brings

 

 
738 von Karl Gschwendtner
13/12/2007 14:52 — email

Hallo Rolly,
die Greenpeace Gruppe Köln war auch in Neurath dabei und hat Deine Lieder gehört. Besonders hat uns das Leed vun denne Räjeboge Kreeger gefallen. Danke für diesen Auftritt.
Gruß
Karl
PS jibbet den auf CD?


-------------------------------------------
Anmerkung Admin:
Die Texte Ränbogen-Krejer und Das Meer erscheinen hier auf der Homepage in den nächsten Tagen.

Ränbogen Krejer gibt es nur auf LP die ihr über Rolly rolly@rollybrings.de erwerben könnt.

 

 
739 von Rolly Brings
11/12/2007 07:24

Hallo Ellen,

3 der 4 Lieder, die wir bei der Klima-Demo gespielt haben, gibt es auf CD / MC / LP:
1) "Die Moritat von Mackie Messer" von B. Brecht und K. Weill
2) "Jradus" von BAP
3) "Ränbogen-Krejer / Regenbogen-Krieger" von Rolly Brings & Bänd

Das 4. Lied "Das Meer" von Benjamin Brings und Rolly Brings wurde eigens für die Klima-Demo geschrieben und hatte am 8. Dezember in Neurath seine Erstaufführung.

Die Veranstalter haben alle Reden und Musikbeiträge aufgenommen. Ich hoffe, dass diese Doku ins Netz gestellt wird.
Dann kann man die beiden Lieder "Ränbogen-Krejer / Regenbogen-Krieger" und "Das Meer" runterladen.
Ich werde meinen Freund Schmahl, der der Webmaster dieser Seiten ist, bitten, die Texte der beiden Lieder unter "Texte" ins Netz zu stellen.

Viele Grüße aus Köln

Rolly Brings

 

 
740 von Ellen aus Freiburg
10/12/2007 11:36 — ellen at apc dot de

Hallo!
Ich war am Samstag auf der Klima-Demo und finde es klasse, dass Ihr da aufgetreten seid!
Gibt es die Songs auf CD?
Gruß Ellen