Rolly Brings

Wenn ihr Zeit habt schaut doch mal in meine alten Gästebücher

 Archiv Gästebuch

 

 


Bitte tragt euch ein. (Felder mit * sind Pflichtfelder)
 


versteckt
als

Captcha

 

 

 

 

 

 

 

<< < 32 33 34 35 36 > >>
 
 
 

 
661 von Anne Kersting
13/09/2009 14:40 — email

Hallo Rolly Brings,
wir waren heute beim Konzert zum Tag des Friedhofs in Bergisch Gladbach. Es hat uns sehr gut gefallen. Gibt es zu Memento Mori eine CD oder ist diese geplant? Ich würde sie sofort kaufen.

 

 
12/09/2009 22:06 — email

Hallo Rolly & Band ,

war gestern im Emmaus und fand euren Auftritt gut.

War zum ersten mal bei einem "längerem" Auftritt von dir/euch, mir tat der Hintern aber nicht weh ;o)

liebe Grüße
Tanja

 

 
663 von Benedikt Landes
10/09/2009 16:09 — email

Hallo Herr Brings,

vieleicht erinnern Sie sich ja an mich wollter mal hören wie es Ihnen so geht naja wenn Sie lust haben können Sie mir ja mal eine E-mail schreiben.

Gruß

Benedikt Landes

 

 
664 von Melanie Federico
07/09/2009 12:40 — email

Hallo Rolly,

war gestern im Rheinauhafen.

Fand euren Auftritt super und das Puppenspiel von Maria und Stephan war lustig.

liebe Grüße
Melanie

 

 
665 von Maria Brings
04/07/2009 22:06 — email

Hallo Papa,
nachdem wir jetzt bald zwei Jahre zusammen musizieren, schreibe ich Dir jetzt mal in dein Gästebuch! Ich finde ja, es wird immer eingespielter und meistens wirklich eine Freude für uns und die Leute, die zuhören möchten.
Bis die Tage,
Maria

 

 
666 von Rolly Brings
24/06/2009 03:59 — email

Hallo Uli & KollegInnen,

leider muss ich Deine Frage verneinen.
Von den 6 Liedern, die wir am Montag, 22. Juni 2009 in Duisburg auf dem Burgplatz anlässlich Eurer Streikversammlung gesungen haben, gibt es nur den "Nubbel-Danz" (Hey, Mädche, kumm un danz!) auf CD.
Die anderen 5 Lieder - die wir für Euren Streik (ver.di) geschrieben haben, gibt es nicht auf CD; die singen wir immer live.
Falls Ihr an den Texten samt Übersetzungen interessiert seid, kann ich sie Euch ja rüber mailen.

Ich wünsche Eurem Arbeitskampf Erfolg und sende Euch solidarische Grüße aus Köln

Rolly Brings (und die Jungs von der BÄND)

 

 
667 von uli
23/06/2009 19:54 — email

Wir sind eine Gruppe von Sozialarbitern des Sozialen Dienstes in Aachen. Für eure Unterstützung gestern in Duisburg ein fettes Danke !!!! Das hat richtig gut getan. Im Gegensatz zu den Höhnern, die das Benutzen eines ihrer Lieder im Streik untersagt hatten. Bekommt man eure Lieder von gestern irgendwo?

 

 
668 von meike
22/06/2009 20:17 — email

Vielen Dank für die musikalische Unterstützung heute in Duisburg!!!!
Es war richtig klasse!!!

 

 
669 von Gerd Köster
15/06/2009 11:07

Lieber Rolly
Etwas verspätetaberimmerhin einen herzlichen Dank an Dich und Deine Kollegen für die herzliche Betreuung bei unserem "Jedrisse, Baby" - Konzert am 15. Mai in Weilerswist. Uns hat`s gefallen, und ich hatte den Eindruck, euch auch.
Wenn`s gewünscht wird, kommen wir gerne mit unserem neuen Programm "Cash zo Äsch" (natürlich fifty fifty) wieder.
Mit pekuniär-pädagogischen Grüßen
Bliev senkrecht
Jächt

 

 
670 von Tanja M. Borowski
29/05/2009 21:13 — email

Gute Besserung und einen schnelle Genesung :o)

liebe Grüße
Tanja

 

 
671 von Axel Kutsch
18/05/2009 20:31 — email

Lieber Rolly,

kaum haben wir die Rezensionsbände des Deutschland-Buchs verschickt, schon meldet sich der WDR. Am kommenden Freitag werde ich in WDR 3 dazu in der Sendung "Resonanzen" - irgendwann zwischen 19 und 20 Uhr - interviewt. Als Mitautor interessiert Dich diese Information vielleicht.

Beste Grüße
Axel

 

 
672 von Christel
25/04/2009 13:11 — cwiegand at erlebtemusik dot de

Lieber Rolly,

das war ein ganz wunderbarer Abend im Teeparadies der Landmannstraße, er tat mir richtig gut. Vielen Dank nochmal Euch allen.

Warum nur fiel mir dieses Gedicht von Robert Gernhardt ein?

Von Viel zu Viel

Ich bin viel krank.
Ich lieg viel wach.
Ich hab viel Furcht.
Ich denk viel nach.

Tu nur viel klug!
Bringt nicht viel ein.
Warst einst viel groß.
Bist jetzt viel klein.

War einst viel Glück.
Ist jetzt viel Not.
Bist jetzt viel schwach.
Wirst bald viel tot.

aus: "Später Spagat, Gedichte aus den letzten drei Jahren" bei S. Fischer.

Liebe Grüße
Christel

 

 
673 von Michael
16/04/2009 11:31 — maye at koelnphoto dot de

Und es gibt auch Bilder zur Veranstaltung in Stolberg

http://www.koelnphoto.de/bildgalerie/categories.php?cat_id=149

Gruß
Michael

 

 
674 von Michael
16/04/2009 11:31 — maye at koelnphoto dot de

Und es gibt auch Bilder zur Veranstaltung in Stolberg

http://www.koelnphoto.de/bildgalerie/categories.php?cat_id=149

Gruß
Michael

 

 
15/04/2009 07:52 — email

STADT STOLBERG (RHLD.)

DER BÜRGERMEISTER

52205 Stolberg
Postfach 1802
Tel.: 02402 - 13200
Fax: 02402 - 13222

Stolberg, den 07.04.2009

"Gemeinsam
auf die Straße für ein nazifreies Stolberg"

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe BÄND,

Stolberg hat mit vielen Bürgern und Institutionen am 04.04.2009 ein deutliches Zeichen gegen Rechts gesetzt, und ich kann aus meiner Sicht nur sagen: es war eine erfolgreiche Veranstaltung, eine gelungene Aktion mit großer Resonanz bei optimalen Bedingungen und reibungslosem Verlauf.

Insgesamt beteiligten sich etwa 6000 Stolberger und Auswärtige an den Veranstaltungen und Aktionen "Für ein nazifreies Stolberg" in der Innenstadt.

Zu diesem positiven Gesamtergebnis haben Sie persönlich durch Ihre Unterstützung und Ihr Engagement maßgeblich beigetragen.
Dafür möchte ich Ihnen im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt Stolberg und sicherlich auch im Namen der Stolberger Bürgerinnen und Bürger meinen herzlichsten Dank aussprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Ferdi Gatzweiler
Bürgermeister

 

 
676 von melanie
10/04/2009 18:13 — email

hallo rolly,

habe dich mit deiner band am Samstag in Stolberg gesehen und fand es war mal wieder ein gelungner gig,es war ein wunderschöner tag.
nur schade das maria leider nicht dabei sein konnte,naja,beim nächstenmal ist sie sicher wieder dabei.
wünsche dir und deiner familie schöne feiertage und ein gesegnetes osterfest.

glg sendet dir melanie
(aus dem schönen kreis aachen)

 

 
07/04/2009 15:04 — email

Hallo Rolly,

habe den Auftritt am Samstag den Auftritt von dir und deiner Band in Stolberg gesehen und fand diesen gut.

Was allerdings schade war, war die geringe Zuschauerzahl.

liebe Grüße
Tanja

 

 
678 von Peter Bongard
07/04/2009 14:00 — email

Lieber Rolly Brings,
für den Auftritt von Rolly Brings & Bänd & Klaus der Geiger am 4. April in Stolberg möchte sich das Bündnis gegen Radikalismus herzlich bedanken.
In Stolberg machen wir zur Zeit eine besonders schlimme Zeit mit den ständigen Aufmärschen der Rechtsradikalen durch. Eure Musikbeiträge haben uns sehr bei der Großdemo "Gemeinsam auf die Straße für ein nazifreies Stolberg" geholfen. Ihr habt mit Euren Texten eindrucksvoll den Naziungeist beschrieben und darin aufgefordert, sich dagegen zu wehren - wie mit dem Lied "Stolberg, Stolberg, tanz!". Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Stolberg haben Euch ins Herz geschlossen. Es war nicht zu übersehen, dass die "Kölsche Art" sich gegen Nazis zur Wehr zu setzen, in die Voreifel geschwappt ist. Die Nazis, vor allem die NPD, mussten erkennen, dass sie unerwünscht sind, und, dass ihnen eine breite und entschlossene antifaschistische Front entgegen getreten ist.
Nun will die NPD wieder in einem halben Jahr in Stolberg aufmarschieren. Diese Dumpfbacken haben es offensichtlich nicht begriffen. Ist auch kein Wunder bei denen, die nichts im Hirn haben. Die Stolberger werden ihnen erneut entgegen treten und freuen sich, wenn auch dann Rolly Brings & Bänd & Klaus der Geiger ihnen zur Seite stehen.
Das Stolberger Bündnis grüßt Dich, die Bänd und Klaus von Wrochem recht herzlich
Peter Bongard (Sprecher)

 

 
12/03/2009 16:05 — email

Lieber Rolly Brings,
hier nun unsere CDs und Bücher.
Wir haben schon einiges gehört und gelesen von Deinen Werken, ach wenn doch der Tag mehr Stunden hätte.
Mein Favorit auf der CD MOND-MARIE ist die "Rheinpromenade". Mit meiner Jüngsten habe ich Walzer getanzt, Hannes hat gleich mit der Gitarre dazu gespielt - schön war das.
Und natürlich versuch ich Kölsch mitzusingen.
Euer neues BÄND-Projekt MEMENTO MORI - ein kölscher Totentanz - ist das nicht mysteriös?
Am Tag, als Dein Packet bei uns ankam und wir Deinen Brief gelesen hatten, kam abends die Nachricht vom Zusammensturz des Kölner Stadtarchivs.
Immer noch bin ich auf der Suche nach alten Artikeln über Rolly Brings. In der "Eisernen Lerche" wurde ich nicht fündig. Wenn ich wieder Zeit hab, such ich weiter, in den anderen alten "Folkmichels", Folkmagazinen etc. Versprochen.
Viel Erfolg bei den kommenden Projekten und ganz herzliche Grüße,
Silvia Christ

Lieber Rolly,
auch von mir ganz herzlichen Dank für Deine Tonträger und Bücher. Für einen alten Fan von Rolly Brings (und natürlich auch von der Rockgruppe "Brings") ist das natürlich toll!
Ich arbeite z. Zt. an einer Instrumental-CD mit Schwerpunkt Gitarren, aber auch Mandoline, verschiedene Bässe und ganz viel Percussion sind mit dabei.
Sobald die Scheibe fertig ist, werden wir Dir eine schicken.
Bis dahin - viel Erfolg für Dein neues Projekt.
Viele Grüße
Hannes

 

 
680 von Manfred Huppertz
12/01/2009 15:46

Leeven Rolly,

ich wünsche dir und dinger janze Famillisch en neu Johr met vill Jesundheit, Zofriddeheit und joder Musik!

Blievt all fit un munter und villeich süht mer sich jo noch ens dies Johr,

Manfred